Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Alles rund um Krankheiten

Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon holgergross » Do 16. Jun 2016, 20:14

Hallo,
ich bitte um Hilfe denn ich wei√ü mir keinen Rat. Ich muss vorweg sagen, dass ich erst seit zwei Wochen Koi in meinem Teich habe. Davor nutzte ich diesen ausschlie√ülich als Badeteich (3Jahre). Mein Teich hat ca. 40m3. Ich habe einen Schwerkraftfilter, einen Beadfilter und einen UV Filter. Nun zu meinem Problem seit 2 Tagen bleibt einer der Koi am Boden. Wenn er mal an die Oberfl√§che kommt schwimmt er kurz und f√§llt dann wieder mit der Schwanzflosse zuerst zum Boden zur√ľck. Ich habe das Gef√ľhl das er zeitweise die Schwanzflosse nicht bewegt.
Nun denke ich habe ich einen gro√üen Fehler begangen und einen Wasserwechsel durchgef√ľhrt ca. 1/4 des Teichvolumens. Ich dachte Frischwasser hilft. Aber das ist nat√ľrlich k√§lter als das Teichwasser. Meine anderen Koi haben sich auch kaum bewegt und blieben nur im Flachwasser. Aber mittlerweile sind diese agiler. Bis auf den einen Koi. Ich wei√ü mir keinen Rat. Wasserwerte habe ich heute erst gemessen. Alles im gr√ľnen Bereich. Ich habe das JBL TestLab. √úber jeden Rat bin ich sehr dankbar.
Gruß Holger
Benutzeravatar
holgergross
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 24. Mai 2016, 07:35
Wohnort: Magdeburg

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon Holzi » Fr 17. Jun 2016, 08:15

Hallo Holger,


ferndiagnosen sind in den wenigsten fällen hilfreich.

am besten man holt sich jemanden mit sehr viel Erfahrung an den Teich,

was noch ratsamer ist wäre der koidoc.

nicht böse sein, wenn hier nicht mehr bzw. nicht die beiträge die du lesen möchtest kommen.
Gruß Stefan

Carpe Diem
Benutzeravatar
Holzi
 
Beiträge: 324
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:56

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon holgergross » Fr 17. Jun 2016, 10:32

Danke f√ľr deine ehrliche Antwort.
Gruß Holger :(
Benutzeravatar
holgergross
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 24. Mai 2016, 07:35
Wohnort: Magdeburg

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon Bjoern » Fr 17. Jun 2016, 13:05

Moin Holger,

deiner Beschreibung nach bzw. wenn er sich mit vollem Einsatz an die Oberfläche quält tippe ich mal auf ein Problem mit der Schwimmblase. Aber wie Stefan schon geschrieben hat ... reine Ferndiagnose.
Deinen Fehler mit dem Wasserwechsel hast du dir ja schon eingestanden. Was jetzt helfen w√ľrde ist W√§rme ....
Hast du die M√∂glichkeit den "Einen" separat zu h√§ltern? F√ľtterung mal einstellen solange sich die Paddler ablegen.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon holgergross » Fr 17. Jun 2016, 19:45

Hallo,
Schwimmblase? Kann es sein das diese geplatzt ist?
Mein Koiz√ľchter mein das es Stress ist und ich soll die Paddler eine Woche in Ruhe lassen und nicht f√ľttern.

Danke f√ľr deinen Beitrag.
Gruß Holger
Benutzeravatar
holgergross
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 24. Mai 2016, 07:35
Wohnort: Magdeburg

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon Bjoern » Sa 18. Jun 2016, 09:51

Moin Holger,

geplatzt nicht aber Wasser bzw. Fl√ľssigkeitsansammlung in der Schwimmblase. Kann man vom Koidoc ziehen lassen. Therapiemassnahmen daf√ľr sind W√§rme um die 23-24¬įC Wassertemperatur und 0,3 - 0,5% Salz. W√ľrde den Paddler noch ne Woche beobachten und dann entsprechend reagieren. Aber bitte ohne Befund nicht einfach machen, zudem sollten weitere Details daf√ľr gekl√§rt sein.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon holgergross » So 19. Jun 2016, 06:43

Danke Björn.
Werde den Koi beobachten und dann reagieren.
Benutzeravatar
holgergross
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 24. Mai 2016, 07:35
Wohnort: Magdeburg

Re: Hilfe mein Koi bleibt am Boden

Beitragvon Faideringed89 » Do 13. Sep 2018, 12:00

Wir hatten das gleiche Problem.
Faideringed89
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 03:26


Zur√ľck zu Fischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste