Nesseln am Koi

Alles rund um Krankheiten

Nesseln am Koi

Beitragvon Gadiba » Mo 13. Mai 2013, 08:37

Hallo Kichis,

kennt Ihr das ??

Ich habe aktuell einen Koi der mehrere Wassertgfüllte pfennigstückgroße Blasen am körper hat. Sehen aus wie große Brandblasen. Ein Tierheilpraktiker hat mir erklärt das es Nesseln sind , die ansteckend sind.
Man sollte beim behandeln / entfernen darauf achten das die stelle desinfiziert wird, und darauf achten das das sekret sich nicht am Fisch verteilt. Jeder spritzer löst neue Nesseln aus !!!
Leider hatte ich gestern kein Bild davon gemacht .
HABT IHR Diese Krankheit schon mal gesehen.

Dieses muss tatsächlich ansteckend sein da ich im letzten Jahr einen Koi hatte der daran verstarb. Es ist definitiv nicht Karpfenpocken!
LG Dieter alias gadiba
www.teich-im-web.de
Benutzeravatar
Gadiba
 
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 20:18

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Hop Sing » Mo 13. Mai 2013, 20:32

So etwas ähnliches habe ich auch gerade bei einem meiner neuen Koi.
So etwas wie kleine Bläschen im Maulbereich. Sieht aus wie Herpes beim Menschen.
Die Blasen sind aber eher klein so 2-4 mm groĂź. Hab so etwas auch noch nie gesehen.
Ich hab nen Bild mit meinem Handy gemacht. Mal schauen ob ich das hier rein kriege.
Dateianhänge
Mfg Mirco
Koi Freunde Waldhessen
Benutzeravatar
Hop Sing
 
Beiträge: 502
Bilder: 1
Registriert: So 23. Dez 2012, 23:47
Wohnort: Nord-Ost Hessen

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Gadiba » Di 14. Mai 2013, 11:52

Hallo Mirco, dein bild sieht eher aus wie pocken. DANKE !!!
bei mir sind es eher bläschen in pfenniggroßer form , die bei hindrücken aufplatzen wie brandblasen.
LG Dieter alias gadiba
www.teich-im-web.de
Benutzeravatar
Gadiba
 
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 20:18

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Zunkler » Mi 27. Nov 2013, 10:08

Hmm, hat sich denn aufgeklärt, was dis für Krankheiten waren?
"Das Leben ist ein Pensum zum Abarbeiten."
Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Zunkler
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 10:22

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Gadiba » Mi 27. Nov 2013, 14:26

hallo, leider nein !!!!! Kam kein Feedback mehr. Aber ich glaube es war auch was seltenes.
Es ist laut Arzt eine Nesselsucht, und muss äußerst Vorsichtig behandelt werden.
LG Dieter alias gadiba
www.teich-im-web.de
Benutzeravatar
Gadiba
 
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 20:18

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Gadiba » Mi 27. Nov 2013, 14:27

:evil:
LG Dieter alias gadiba
www.teich-im-web.de
Benutzeravatar
Gadiba
 
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 20:18

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Shadow » Do 28. Nov 2013, 06:49

Hey Dieter,

hat Dir der Tierheilpraktiker (Rainer Thanner?) auch gesagt, wo die Nesselsucht herkommt bzw. was die hervorruft?
Ich hab davon noch nie etwas gehört :?:

Shadow
Shadow
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 11. Jun 2013, 23:13

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Gadiba » Do 28. Nov 2013, 12:19

nein , wusste niemand woher diese kommen. aber es ist wie eine herpesblase , und kommt auch immer wieder.
LG Dieter alias gadiba
www.teich-im-web.de
Benutzeravatar
Gadiba
 
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 20:18

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Shadow » Do 28. Nov 2013, 15:23

Gadiba hat geschrieben:.. aber es ist wie eine herpesblase , und kommt auch immer wieder.


Na toll ... so etwas brauch kein Koi und sein Besitzer.

Danke Dieter ;)

Shadow
Shadow
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 11. Jun 2013, 23:13

Re: Nesseln am Koi

Beitragvon Gynny » Fr 29. Nov 2013, 08:05

Hast Du im Sommer viele Seidenraupen verfĂĽttert?
GruĂź Gynny
Weniger ist mehr, aber noch weniger ist Garnichts mehr.
Benutzeravatar
Gynny
 
Beiträge: 486
Bilder: 9
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:35
Wohnort: Grefrath


ZurĂĽck zu Fischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste