Mein Koi steht Kopf :(

Alles rund um Krankheiten

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » So 18. Sep 2016, 10:31

So habe die Sachen raus genommen und die Hälfte der Bowl mit einer Decke abgedeckt. :)
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Rolli_San » Mo 19. Sep 2016, 02:05

schön das er sich ein wenig beruhigt hat, wenn er besser darauf ist und sich ein wenig eingewöhnt hat .... kannst ja die Decke weglassen
aber bitte aufpassen das du keine Fahrstuhltemperatur bekommst

ich kenne das mit der "Einzelhaft" von separierten Koi nicht wirklich
hatte letztes Jahr ende Februar mal paar kleine Fische zum pokern gekauft, die waren (5 Stk) ziehmlich schreckhaft und ängstlich
im April hatte ich dann nochmal 2 zugesetzt (Karashi + KaraschiYamabuki) .... da bekamen die gleich mehr Mut und waren nicht mehr ganz so √§ngstlich. Nat√ľrlich kein Vergleich zu deinem g√∂√üeren...
du kannst es gern versuchen mit dem Goldi ..... aber vllt meldet sie hier einer mal der Erfahrung im Separieren hat, abe ich w√ľrde es versuchen

ich glaube ich kenne den Bowl ... der mit den knickbaren St√§ben ? So einen hab ich mir letztens auch gekauft f√ľr den Notfall, der hoffentlich nich (sobald) kommt
Gruß Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mo 19. Sep 2016, 19:40

Ja genau so ein einer, Flexi Bowl heißt er.

Mit der Temparatur wei√ü ich gerade nicht, was ich machen soll. Die Bowl steht jetzt recht schattig. Das wird fahrstuhltemperaturen vermeiden, aber es hat auch leider dazu gef√ľhrt, dass die Temparatur auf 15 Grad runter ist innerhalb von zwei Tagen, da ja dummerweise genau jetzt nat√ľrlich die Temparaturen eingebrochen sind :evil:

Jetzt wei√ü ich nicht, so lassen? 15 Grad ist ja wahrscheinlich gerade so grenzwertig wegen Immunsystem oder? Wenn ich ihn sonniger stelle, wird es sicher insgesamt w√§rmer, aber daf√ľr kann die Temperatur nat√ľrlich mehr schwanken, weil nachts dann die Sonne fehlt. Was also soll ich machen?? :? Ich habe leider nicht so viele Stellen zum hinstellen, weil unser garten ganz minimal absch√ľssig ist. Es sei denn, ich stelle ihn hinter 50 Meter weit weg mitten auf die Wiese unter den Kirschbaum, aber das will ja auch keiner.

Schade, dass der Pferdestall noch nicht umgebaut werden kann zur Innenhälterung, das schaffen wir erst nächstes Jahr, diese Provisorien gehen mir auf den Geist :evil:
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mo 19. Sep 2016, 19:44

Ich habe eine Idee. Ich hole die Bowl auf unsere Terasse und stelle sie direkt an die Pergula. Dann kann die Sonne da nicht groß drauf scheinen und in der Nähe des Hauses schwankt die Temparatur nicht so. Da wir die nächsten Tage und am Wochenende eh kaum draußen sind, stören wir ihn dann auch nicht.

Wäre das was?
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Rolli_San » Mo 19. Sep 2016, 21:31

15 Grad gehen wohl gerade noch so , hab ich mal gehört.... drunter solls wohl nicht mehr gut sein bei Medigaben
UND desshalb habe viele an ihrer Quarantäne eine kleine Heizung ;)
wir haben zwar noch keinen Frost, aber was sicher hilft is bisl Dämmung ala Styrodur / Styropur und abends abdecken um die Temp nich gar so schnell abfallen zu lassen
ich hatte mal 10 mm Styropor .... das is biegsam und bei 2 Reihen besser als gar nix und lässt sich einfach zu zweit mit Spann/Gummiseil befestigen ( is net all zu teuer und hat glaub ich 60 cm als Maß)
Gute Idee,in Hausn√§he k√ľhlts auch weniger schnell ab .... aber Boden d√§mmen und das besser mit Styrodur (ist h√§rter, und bei 50 mm kannst dir das passgenau auf Lager legen falls du den Bowl mal wieder brauchst_ auch gut gg Steinchen am Boden)

is schon Mist das es gerade jetzt k√ľhler wird (obwohls die Tage wieder w√§rmer werden soll,aber wir haben immerhin fast Oktober rrrrrr)
ich fieber auch gerade mit den Temps mit ... wg meinem Karashi, aber 53 m¬≥ k√ľhlen weniger schnell ab als deine 0,6 m¬≥
Gruß Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Di 20. Sep 2016, 06:48

Guten Morgen,

Fahre gleich nach der Arbeit zum Baumarkt und besorge die Sachen. Sollte ja kein Hexenwerk sein. Das schaffe ich schon. Der arme Kerl, was der alles mit macht mit mir :oops:
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Di 20. Sep 2016, 21:11

So alles verriegelt und verrammelt, ich hoffe, damit kann ich die Temperatur halten, war ein ganz schöner Akt! Wir haben einen Soanngurt genommen, damit ging es gut :)
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mi 21. Sep 2016, 06:55

Nur 0,5 Grad verloren 8-)
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mi 5. Okt 2016, 19:27

Hallo,

Heute ist der kleine Mann wieder im Teich eingezogen. Er musste dann doch noch Antibiotika bekommen, da das Salz leider nicht gereicht hat. Jetzt geht es ihm viel besser. Er hat zwar noch ein paar kleine Schleimhautstellen und die Farbe hat etwas gelitten an den Stellen, wo er mit der gr√§ulichen schleimhaut √ľberzogen war, aber das wird sicher auch wieder. Er ist munter, paddelt herum und frisst auch. Man war der happy und klebte wie Kaugummi an den anderen.

Ich hoffe, es wird jetzt nicht allzu schnell Winter, das kostet ihn ja gleich wieder Kraft, ich hoffe, er packt den Winter auch. :?

Naja ich werde mein Bestes geben, alle durch zu bekommen. :D

Lg :)
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Faideringed89 » Do 13. Sep 2018, 11:58

Klingt großartig, vielen Dank.
Faideringed89
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 03:26

Vorherige

Zur√ľck zu Fischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast