Azalea japonica - Hino Crimson

Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Bjoern » Di 12. Apr 2016, 07:22

Moin,

gestern hab ich meinen Gewinn von J√ľrgen Kirchner Wasser + Garten geliefert bekommen. Eine Hino Crimson wird in Zukunft am Teichrand stehen. Am Abend haben wir die Azalee mit 360l Rhodoerde eingepflanzt. Diese Menge war die Empfehlung vom Chef nachdem ich ihm das Problem mit unseren Azaleen geschildert hab (dazu gibt es noch einen Nachtrag in einem anderen Thread). Insgesamt war es ein sehr informatives und entspanntes Gespr√§ch mit seinem Mitarbeiter Herrn Berger (li. im Bild).
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an J√ľrgen Kirchner und seinem Team.

Gruß Björn



Weitere Bilder wenn sie in der Bl√ľte steht.
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon San » Di 12. Apr 2016, 08:00

Moin Björn,

sehr sch√∂nes Pfl√§nzchen, Gl√ľckwunsch. WD1

Verrate mir doch bitte kurz um welchen Niwaki (Baum) es sich auf Bild eins handelt (links von Euch, gleich am Bambuszaun).
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1514
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon jpx » Di 12. Apr 2016, 09:01

Hallo Björn,

dann viel Freude an der neuen Pflanze!
Bei der erforderlichen Menge an Rhodoerde weiß ich jetzt, warum meine Azaleen (vor 10 Jahren) nicht richtig angewachsen sind!

Dann braucht das gute St√ľck ja auch eine "Unmenge an Wasser", oder? Hast Du eine Art automatische Bew√§sserung?

Gruß
J√ľrgen
Benutzeravatar
jpx
 
Beiträge: 104
Bilder: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 10:48

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Bjoern » Di 12. Apr 2016, 09:36

Moin,

@Franz
am Rieselfilter steht eine "stinknormale" Buche aus der Baumschule. Haben letztes Jahr noch ein paar in dieser Größe und Potential stehen gehabt.

@J√ľrgen
Ja ich habe mir letztes Jahr eine Beregnung mit Pop up Sprinklern gebaut. Material hab ich von hier https://www.pvc-welt.de/Cepex-Pop-Up-Sprinkler
Zuleitungen sind aus PE Rohr und die Verschraubungen aus PP https://www.pvc-welt.de/navi.php?jtl_to ... ck=pe+rohr
Allerdings nicht vollautomatisch. Ich m√∂chte schon selbst bestimmen wann zu bew√§ssern ist und nicht einem Sensor √ľberlassen, jedoch die M√∂glichkeit √ľber die Logo8 offen gelassen das System auch automatisch zu steuern.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon San » Di 12. Apr 2016, 13:36

Hallo Björn,

:shock: etwa Hainbuche :?:
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1514
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Bjoern » Di 12. Apr 2016, 14:29

San hat geschrieben:Hallo Björn,

:shock: etwa Hainbuche :?:


Jepp ... und ein Preis bei dem man nicht widerstehen kann :D
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Rolli_San » Di 12. Apr 2016, 20:57

Gewinn ???
....ist mir da etwas entgangen ???

die hätte ich auch gerne gewonnen :o
Gruß Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Marco B. » Mi 13. Apr 2016, 05:25

Moin Björn,
Gl√ľckwunsch zu Eurem Gewinn !


Die Buche solltest du im Kronenbereich deutlich k√ľrzen ,
steht dem Baum viel besser und die Kraftverteilung auf die unteren √Ąste ist so gegeben .
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Bjoern » Mi 13. Apr 2016, 13:27

Marco B. hat geschrieben:Moin Björn,
Gl√ľckwunsch zu Eurem Gewinn !


Die Buche solltest du im Kronenbereich deutlich k√ľrzen ,
steht dem Baum viel besser und die Kraftverteilung auf die unteren √Ąste ist so gegeben .


Moin Marco,

sch√∂n wieder was von dir zu lesen. Danke f√ľr den Tip .... werd ich machen WD2

Gruß Björn

@all ... Danke f√ľr Euer Mitgef√ľhl :mrgreen:
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Azalea japonica - Hino Crimson

Beitragvon Sandro-82 » Mi 13. Apr 2016, 21:15

tja Marco du hast ja kein Facebook :lol:
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 502
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Nächste

Zur√ľck zu Garten von Bjoern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast