enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Alles rund um Koi,Koiteich,Filter und Garten

enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon San » Di 4. Nov 2014, 19:24

Hallo@all,

ich suche einen (bezahlbaren) enkianthus perulatus (Prachtglocke). Kann mir jemand einen Tipp geben?
Dateianhänge
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon Sandro-82 » Di 4. Nov 2014, 22:32

hallo tja das Thema hatte ich auch angesprochen beim treffen bei matze keiner wußte so recht was das ist :roll:

ich w√ľrde mich anschlie√üen da die sehr winterhart sind allerdings eben nicht f√ľr hunderte von euros f√ľr eine pflanze

lg sandro
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 502
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon Bjoern » Mi 5. Nov 2014, 07:01

Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon San » Mi 5. Nov 2014, 07:10

Hier mal eine Kurzbeschreibung der Prachtglocke:

Prachtglocken

Fr√ľhbl√ľhende Prachtglocke (Enkianthus perulatus)

Ordnung:
Heidekrautartige (Ericales)

Familie:
Heidekrautgewächse (Ericaceae)

Unterfamilie:
Enkianthoideae
Gattung:
Prachtglocken


Wissenschaftlicher Name der Unterfamilie

Enkianthoideae

Wissenschaftlicher Name der Gattung

Enkianthus
LOUR.

Die Prachtglocken (Enkianthus) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Heidekrautgew√§chse (Ericaceae) mit zw√∂lf[1] bis 14[2] Arten in Ostasien (√∂stlicher Himalaya, China einschlie√ülich Taiwan, Japan, Indochinesische Halbinsel). Enkianthus wird als die urspr√ľnglichste Gattung der Heidekrautgew√§chse angesehen[3] und in eine eigene (monogenerische) Unterfamilie Enkianthoideae gestellt.

Quelle: Wikipedia



ENKIANTHUS PERULATUS- Deutscher Name Prachtglocke
Kugel 7 mal verschult, MPC-HOLZKUEBELiter Breite in cm ca. 180-200. Frosthart. Alle Maßangaben in cm.
‚ā¨6650.00

Enkianthus perulatus 100 cm | Kugel
699,90 ‚ā¨*

Ich halte diese Preise f√ľr absolut daneben. Daf√ľr gibt es die sch√∂nsten Niwaki!
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon San » Mi 5. Nov 2014, 07:14

Bjoern hat geschrieben:Moin,

http://www.rakuten.de/produkt/enkianthu ... tAodRFsAEA

Gruß Björn


Hallo Björn,

klasse danke. Dieser Preis bewegt sich zumindest in die Nähe des machbaren WD2
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon Sandro-82 » Mi 5. Nov 2014, 08:09

sind warscheinlich so teuer weil sie langsam wachsen aber trotzdem gehen die preise garnicht
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 502
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon Bonsaikingkoi » Mi 5. Nov 2014, 17:52

Hallo @ all,
bis jetzt alles richtig was ihr geschrieben habt,
sehr selten, wächst sehr langsam.
Also freie Marktwirtschaft, Angebot und Nachfrage regeln den Preis. :oops: :? :D
@ Franz,
einen sch√∂nsten Niwaki f√ľr 650.-‚ā¨ wo gibt es die??? und es gibt bedeutend mehr Niwaki als Enkianthus perulatus ;)
Weniger ist mehr.

Viele Gr√ľ√üe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon San » Mi 5. Nov 2014, 18:26

Hallo Udo,

hast nat√ľrlich recht. Bin auch eher von dem h√∂heren Betrag ausgegangen (6650‚ā¨) :)
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon Sandro-82 » Mi 5. Nov 2014, 19:14

hallo ja aber der punkt ist ja das man mit einem ich sage mal jetzt Strauch der langsam wächst haufen Geld verdienen will besonders ist der enciantus ja eh nur hier da er in Japan nur als Hintergrund gepflanzt wird
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 502
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: enkianthus perulatus (Prachtglocke)

Beitragvon alchemist » Do 6. Nov 2014, 20:22

Hallo,

hier kann man nicht nur f√ľr die Prachtglocke sein Geld lassen:
http://www.nippontree.it/nippontree-cat ... 0perulatus

Servus

Manfred
alchemist
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 2. Jan 2014, 15:56

Nächste

Zur√ľck zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast