Kiefern Gestalten

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Kiefern Gestalten

Beitragvon Sandro-82 » Mi 18. Okt 2017, 16:47

Hallo

da ich mit meiner frau bei freunden einen japanischen garten besichtigt haben vor kurzem und anschließend gemeinsam zu anderen freunden die auch einen japanischen garten haben gefahren sind allerdings zum geburtstag der chefin :lol:

kam an dem tag die aussage das kiefern die zb 3 trassen auf einer ebene haben langweilig seien diese aussage beschäftigte mich die ganze zeit bis ich wieder in meinem garten stand

nun ist es so das ich selbst zu 90 % nur kiefern habe die immer 3 oder 4 trassen auf einer ebene bekommen sollen beim betrachten meiner kiefern mir aber aufgefallen ist das ich aus jeder viel mehr raus holen könnte wenn diese nur immer eine trasse auf einer höhe haben

nun die eigentliche frage wenn ich pro etage 2 bis 3 trassen abschneiden will wann ist der beste zeitpunkt daf√ľr ?

und sollte man erst einige heraus nehmen oder gleich alle ?

oder doch √ľbers jahr verteilt wenn eine wunde aufgeh√∂rt hat zu bluten die n√§chste ?

vielen dank f√ľr die antworten :)
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

http://special-gfk-construction.de
Sandro-82
 
Beiträge: 492
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: Kiefern Gestalten

Beitragvon San » Fr 20. Okt 2017, 06:18

Hallo Sandro,

zunächst hoffe ich, dass ich Deinen Beitrag richtig verstanden habe!
Als ausgewiesener NICHTFACHMANN in der Gestaltung von Niwaki vertrete ich allerdings die Meinung, dass die Sch√∂nheit eines jeden gestalteten Baumes im Auge des jeweiligen Betrachters liegt. Will sagen, nur weil in irgend einem Kreis oder einer Gespr√§chsrunde pl√∂tzlich die von Dir geschilderte Meinung vertreten wird, kastriere ich doch nicht alle meine B√§ume. Grundlagen der Gestaltung, auch von Kiefern, hast Du hier bei uns in sehr umfangreichen Betr√§gen (als Beispiel Gynny und Udo u.a.!!) nachlesen k√∂nnen. Wenn Du Deine B√§ume nach diesen "Anleitungen" gestaltet hast und sie Dir bislang gefallen, w√ľrde ich √ľberhaupt keinen Handlungsbedarf sehen. Dazu lernen ist gut!! Wilder Aktionismus nicht!!

Aber wie gesagt, nur die Meinung eines ausgewiesener NICHTFACHMANNès!!
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1490
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Kiefern Gestalten

Beitragvon Sandro-82 » Fr 20. Okt 2017, 07:54

Hallo Franz

Danke f√ľr deine etliche Antwort villeicht meldet sich der jenige mal zu Wort der diese Aussage getroffen hat und auch meine Kiefern schon gesehen hat Aussage kam vom Bj√∂rn aber auch Micha oder Alex k√∂nnen gern was dazu sagen da sie auch wissen wie meine Kiefern aussehen
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

http://special-gfk-construction.de
Sandro-82
 
Beiträge: 492
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: Kiefern Gestalten

Beitragvon Bjoern » Mo 23. Okt 2017, 08:24

Moin Sandro,

eins vorneweg .... du hast richtig gutes Rohmaterial im Garten stehen. Das relativ wenige Ausputzen hat dir selbst ja auch gefallen und dem ein oder anderen Bäumchen eine richtig gute Struktur gegeben. Wenn es der Baum zulässt stehe ich nach wie vor zu der Aussage dass viele Trassen auf einer Ebene einfach nur aussehen wie ein Weihnachtsbaum aus Plaste :lol: Du selbst hast ja auch schon gemerkt ... "da geht noch mehr" also ran an den Speck :mrgreen:

Allgemein zum Thema w√ľrde ich sagen... schau dir die importierten Niwaki im Netz an, oder auch solche die von japanischen Gartenmeistern in Japan gepflegt werden und du wirst schwerlich eine Wagenradgestaltung finden. Letztendlich soll der Baum nicht langweilig wirken und mit etwas Geschick lassen sich auch schwierige Kandidaten √ľber die Jahre ins rechte Licht r√ľcken.

Mit dem Ausschneiden w√ľrde ich mich am Baum orientieren. Steht er insgesamt gut da, an seinem Standort schon angekommen, gut Kerzen im Fr√ľhjahr geschoben und gen√ľgend gr√ľn f√ľr die Wasseraufnahme steckt das B√§umchen einen guten R√ľckschnitt/Auslichten ohne Probleme weg. So bin ich bisher nicht schlecht gefahren.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1981
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Kiefern Gestalten

Beitragvon Sandro-82 » So 29. Okt 2017, 18:01

genau das habe ich auch schon vorher gesehen das kiefern eben nicht so gestaltet sind und ich denke bevor ich 10 jahre trassen pflege die ich dann abschneide weil man mehr aus dem baum raus holen kann lieber gleich weg damit

ich denke auch das ich ein wenig schon ein auge im laufe der zeit bekommen habe und weiß was ich tue franz

auch denke ich das man eben mal was riskieren sollte bei der gestaltung und seinen eigenen weg zu finden nur so wird es was denn meine bäume sind nicht wie andere auf den bildern also kann man sich auch schwer ein vorbild aussuchen und den eigenen baum dann so gestalten :)

danke bj√∂rn f√ľr das kompliment ;)
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

http://special-gfk-construction.de
Sandro-82
 
Beiträge: 492
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: Kiefern Gestalten

Beitragvon Rolli_San » Mo 13. Nov 2017, 22:24

klopfklopf .... lang war er weg, nun ist er wieder da 5bou

Sandro kennt meine Kiefer(n) am Teich ... die ganz gro√üe ist im Oktober 2016 komplett gefallen und die "Kleinere" hat im gleichen Atemzug einen richtigen Radikalschnitt zum zuk√ľnftigen GartenBonsai bekommen . Alles gut gegangen und hat es dieses Jahr mit gutem und gleichm√§√üigen Ver√§stelungen gedankt. Gemacht hab ich das nat√ľrlich nicht selber sondern einer der seit √ľber 25 Jahren Bonsai schneidet und nicht nur seine zu imposanten Erscheinungen gebracht hat . ..... Bj√∂rn kennt ihn √ľbrigens (allerdings nur von Pflanzenk√§ufen) :lol:
Gruß Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau


Zur√ľck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast