Umrandung, Kante, Begrenzer fĂĽr das Beet

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Umrandung, Kante, Begrenzer fĂĽr das Beet

Beitragvon chris1234 » Sa 20. Aug 2016, 15:42

Hi, ich suche eine neue schicke Möglichkeit für eine Umrandung für ein Beet?
Welche Ideen habt ihr?
Derzeit sind einfache Rundhölzer verbaut, die schon ein extremes Verwitterungspatina aufweisen, leider sind einige auch kaputt und der Kies etc. bleibt nicht mehr richtig drin. :mrgreen:
Erst hatte ich an Gleis-Dielen gedacht, weiĂź aber nicht so recht. Dann an etwas ganz anderes z.b. Stein mit Edelstahl oder Bambusrohren wie hier:



Aktuell, ein Beet mit Pinie/Eibe - Rinde, grober Granitkies, die anderen mit Eibe, Fächerahorn, jap. Zierkirsche, feiner Schiefer und feiner Granitkies und einer seitlichen Abgrenzung mit einer Gabione.



Haut also mal ein paar gute Ideen raus :D
Danke.
chris1234
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 18. Aug 2016, 10:32

Re: Umrandung, Kante, Begrenzer fĂĽr das Beet

Beitragvon Bjoern » Sa 20. Aug 2016, 18:50

Moin ...

Dachziegel wĂĽrden gehen .... oder auch Hypertufa

Gruß Björn
Dateianhänge
Wegbeleuchtung aus Hypertufa
Beckenumrandung aus Hypertufa
Braas - Betondachstein
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1995
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Umrandung, Kante, Begrenzer fĂĽr das Beet

Beitragvon Wasserpest » Mo 10. Okt 2016, 19:32

Dachziegel gehen vielleicht schnell kaputt, irgend welche Natursteinplatten wären beständiger.
Der Japangarten in der Ritterburg
Benutzeravatar
Wasserpest
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 22:27


ZurĂĽck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast