Mein Japanprojekt 2015

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Manni1986 » So 23. Okt 2016, 15:51

Bin ich mal gespannt :D .Das Holz dĂĽrfte das kleinste Problem sein ;)
Manni1986
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 23:06

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Manni1986 » Mo 6. Feb 2017, 19:14

@ Sandro-82
Wie weit bist du mit deiner Wegbegrenzung :) ?
Manni1986
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 23:06

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Sandro-82 » Mi 8. Feb 2017, 23:15

ist es dir entgangen das es drauĂźen winter ist ? :(
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 500
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Manni1986 » Fr 10. Feb 2017, 15:22

Eigentlich nicht ;) . Aber ich bin mal davon ausgegangen das du vielleicht schon etwas ĂĽber den Winter hinweg vorbereitet hast :D
Manni1986
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 23:06

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Sandro-82 » Sa 11. Feb 2017, 10:41

nein leider noch nicht
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 500
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Sandro-82 » Fr 7. Apr 2017, 23:19

laaaaangsam gehts los ich habe mich entschieden auch die im baumarkt käuflichen stangen zu verwenden ich habe mir noch einmal bilder angeschaut und es sind weitesgehend in ca dieser stärke verbaut zumal die auch noch bei mir rum lagen

ich habe sie hoch 45 cm abstand 100 cm einbetoniert zumindest schon angefangen :roll:
Hersteller von glasfaserverstärkten Kunststoffteilen.

https://special-gfk-construction.de/shop/
Sandro-82
 
Beiträge: 500
Bilder: 0
Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:38
Wohnort: Oppach

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Manni1986 » Sa 13. Mai 2017, 11:42

@ Sandro-82
hört sich gut an ;) . Bin mal auf Bilder vom Ergebniss gespannt :D
Manni1986
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 23:06

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Manni1986 » Sa 13. Mai 2017, 12:10

Lang war es still um mich, aber nun bin ich wieder mit einem neuen Projekt in Planung :) . Und zu diesem würde ich gerne eure Meinung/Erfahrung einholen. Und zwar will ich Anfang nächstes Jahr meinen Terassenhang neu gestalten. Da er mir nur die Sicht zu meinem Grundstück nimmt, und einfach nicht toll aussieht und auch viel Arbeit mit hacken macht :x . Was könntet ihr euch den vorstellen, was zu meinem Garten passen würde?! Hab mal ein paar Bilder vom Gesamtgrundstück und vom Terassenhang gemacht. Meine Überlegung war das ich den Hang mit einer Trockenmauer/Steinmauer mache. In 2 Mauern unterteilt (siehe Beispiel) und auf den 2geraden Flächen dezent 1xAhorn+Azaleen+Hortensien einzupflanzen. Und dann entweder Kies oder Rindenmulch auf die geraden Flächen zuverteilen. In der Mitte vom Terassenhang ist zudem eine Treppe eingeplant.
Nun meine Frage an euch ;) . Soll ich eher eine moderne Steinmauer bauen, oder was mir lieber ist etwas was zum restlichen Gesamtgarten. Das zum Zen Garten und zur gegenĂĽberliegenden Landschaft passt. Eventuell kommt mal noch ein Koiteich zwischen Zen Garten und der gegenĂĽberliegenden Landschaft dazu, die dann auch noch ausgebaut wird.
Bin mal auf eure Ideen gespannt :D .
Dateianhänge
Gleiches Beispiel auch von der Steinmauer mit einer Treppe die ich auch gern in der Mitte vom Terassenhang bauen wĂĽrde. Auch aus dem gleichen Garten von meinen Bekannten.
Beispiel von einer Steinmauer aus einem Japangarten von Bekannten. Was mir gut gefallen wĂĽrde.
Die gegenĂĽberliegende Seite vom Terassenhang
Terassenhang von unten
Terassenhang von oben mit dem angrenzenten Zen Garten
Terassenhang von vorne
Manni1986
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 23:06

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Manni1986 » Sa 13. Mai 2017, 13:14

Wäre auch noch ein Beispiel das ich grad im Internet gefunden habe. Was meint ihr dazu?
Dateianhänge
Manni1986
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 23:06

Re: Mein Japanprojekt 2015

Beitragvon Bjoern » Sa 13. Mai 2017, 13:29

Moin Manni,

bitte keine Bilder ohne Quellenangabe ... das gibt fĂĽr uns Ă„rger. Im ĂĽbrigen wĂĽrde ich mit deinem Hang arbeiten und bestenfalls das letzte Bild als Inspiration sehen. Ist aber nur meine Meinung.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast