Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Was gibt es zu beachten!

Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon greywolf » Di 4. Okt 2016, 19:26

Hallo,

wir legen gerade ein gr√∂√üeres Beet nach japanischer Art an. Wir haben jetzt mal eine kleinere Ecke mit Kies-Steinen aufgef√ľllt, um die Wirkung zu testen. Sieht auch gut aus. Wir haben nun aber versucht, mit einem normalen Gartenrechen (Metallzinken) so ein Wellenmuster hinein zu formen. Klappt leider gar nicht, da die eigentlich ziemlich kleinen Steine sehr schnell zwischen den Zinken h√§ngen bleiben und man also alle Steine mitzieht. Im Internet habe ich keine Anleitung gefunden, wie man diese Wellenmuster am besten macht. Haben die daf√ľr genutzten (Holz?)Rechen einfach weiter auseinanderstehende Zinken? Oder muss man kleinere Steine w√§hlen (wir haben bisher die zweitkleinste Sortierung aus dem Baumarkt, es gibt noch die ganz kleinen Steine)? In einem Gartenheft habe ich auch mal gesehen, dass jemand diese Muster mit einem Ger√§t gemacht hat, wo man ein wellenartig geschnittenes Holzbrett √ľber die Steine gezogen hat.

Hat jemand aus seiner Erfahrung Tipps?
greywolf
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 4. Okt 2016, 19:20

Re: Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon San » Mi 5. Okt 2016, 06:13

Hallo zu erst einmal,

sch√∂n Dich bei uns begr√ľ√üen zu d√ľrfen.
Eine kurze Vorstellung Deiner Person wäre nicht schlecht. Auch eine Beschreibung Deines Gartens, Ziele wo soll es hingehen, hab Ihr einen Teich Ja/nein /geplant? Spaß an Koi oder an japanischer Gartengestaltung? Bilder sind immer toll.

Hier zu Deiner Frage;
mit einem solchen "Gerät" ziehst Du sehr scöne "Wellenmuster" in Deinen Kies.
http://www.eule-garten.de/produkte_rechen_01_01.htm
Kann aber auch recht leicht selbst gebaut werden. Verschiedene Vorschläge zu Sorten und Körnungen findest Du im Forum. Einfach einmal nachlesen.
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1490
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon Bjoern » Mi 5. Okt 2016, 07:56

Moin Greywolf,

5/8er Körnung funktioniert sehr gut und größer wirkt meiner Meinung aus der Nähe auch nicht wenn geharkt wird. Ich hab meinen Kiesrechen aus einem verschlissenen Schneeschieber (Holz) gebaut. Die Aluschiene entfernt und mit der Stichsäge Dreiecke ausgeschnitten (siehe Link von Franz). Verkehrt herum eingesetzt lassen sich so wunderbar die Wellen ziehen.

Gruß Björn
Dateianhänge
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1982
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon greywolf » Fr 7. Okt 2016, 20:03

Hallo, vielen Dank f√ľr Eure Tips. Das Problem ist wohl, dass der Kies zu gro√ü und die Zinken meines Rechens zu eng stehen. ich werde also mit kleinerem Kies arbeiten und es dann noch mal versuchen. Genauso einen Kiesrechen wie im Link hatte ich mal in einer Gartenzeitschrift gesehen. Zum Bestellen sind die offenbar sauteuer, so dass ich es erst mal mit einem herk√∂mmlichen Holzrechen versuche. Wenn das nicht funktioniert, lasse ich mir von unserem Hausmeisterservice einen bauen, das ist allemal billiger als bestellen (mit selbermachen habe ich es nicht so).

Wir machen tatsächlich nur ein einzelnes größeres Beet ohne Teich. Mit Koi haben wir es auch nicht so - die schmecken einfach nicht. :D
greywolf
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 4. Okt 2016, 19:20

Re: Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon Wasserpest » Mo 10. Okt 2016, 19:34

Dann ist die Überschrift doch falsch, muss "Wellen" heißen. Muster macht man am besten, wenn man diese Blech Rasenkanten zweckentfremdet und halt ebenerdig abschließen lässt, damit die Steine verschiedener Farbe sich nicht mischen können.
Der Japangarten in der Ritterburg
Benutzeravatar
Wasserpest
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 22:27

Re: Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon Gadiba » Di 18. Okt 2016, 09:32

Hi Björn , das ist doch bei Dir am Zaun.... Läuft da dein Hund ( 2) nicht durch ? :?
Meine zwei Nasen w√ľrden da bestimmt drin rum dipppppeln. :mrgreen:
LG Dieter alias gadiba
www.teich-im-web.de
Benutzeravatar
Gadiba
 
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 20:18

Re: Wie macht man am besten Muster in den Kies?

Beitragvon Bjoern » Di 18. Okt 2016, 18:01

Hallo Dieter,

ist ein Zaun davor der kleinere Streitigkeiten verhindert ... wenn der Dicke in fahrt ist jedoch kein Hindernis darstellt. Dann muss der Zaun und auch der Kies gerichtet werden.

Gruß Björn
Dateianhänge
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1982
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49


Zur√ľck zu Tips, Tricks und Wissenswertes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast