Mein Koi steht Kopf :(

Alles rund um Krankheiten

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mi 14. Sep 2016, 08:24

Ich kaufe jetzt erstmal keine andere Pumpe. Habe den Ausströmer im Becken so weit zu, dass wirklich nur ganz gemächlich Luft raus kommt. So war es heute Nacht. Habe heute morgen O2 gemessen, der war top. Reicht also. Der zweite Ausströmer liegt in einer anderen Wasserwanne und sprudelt da so vor sich hin mit recht hoher Leistung. Wenn die Luftpumpe dann draußen steht, ist es auch nicht mehr so laut, da ja keine Wände da sind, die den Schall verstärken. Die Vibrationen konnte ich im Schlauch reduzieren, indem ich ein Handtuch unter den Verteiler der Ausströmer gelegt habe.
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mi 14. Sep 2016, 19:49

So ich habe nun heute doch eine andere Pumpe beim Aquaristikshop gekauft. Ich konnte es nicht ertragen, dass er so viel Lärm haben muss. Die neue ist nicht geräuschlos, aber sie ist ziemlich leise und vor allem kann man sie regulieren, so dass sie jetzt einfach ein bisschen vor sich hin blubbert.

Die Firma, von der ich heute die Bowl bekommen soll, hat es verpennt, sie zu verschicken und hat es erst heute aufgrund meiner Nachfrage, warum bei der Sendungsnummer immer noch steht, dass es noch nicht vom Paketdienst geholt wurde, bemerkt. Das heiĂźt jetzt, sie geht erst morgen frĂĽh raus, ich habe sie also frĂĽhestens Freitag, was wiederum heiĂźt, dass ich den armen Kerl erst Samstag umsiedeln kann und er bis dahin in dieser kleinen Kiste bleiben muss. Ich bin sowas von sauer und habe denen jetzt ne fette Mail geschickt!! Die sollen bloĂź nicht auf die Idee kommen, das Ding per Standardvesand zu verschicken, dann ist was los!!

Immer wenn es dringend ist, verpennt das irgend so ein hirnie. Und zu allem übel schlägt zum Wochenende das Wetter um, ich bekomme das Wasser in der Bowl also gar nicht auf die nötige Temparatur, weil es ja gar nicht mehr warm genug wird. Ich hätte das Ding heute so bequem füllen und übern Tag morgen erwärmen lassen können. Diese Idioten :evil:
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Rolli_San » Mi 14. Sep 2016, 20:14

lass einfach bisl warmes/heiĂźes Wasser aus dem Haus zu .... zum biologischen Teichwasser
GruĂź Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Mi 14. Sep 2016, 20:59

Ja das mache ich. Muss ich dann eben mit der Kanne holen, drauĂźen haben wir ja keinen warmwasseranschluss :mrgreen:

Trotzdem ärgerlich und unnötig.

Habe festgestellt, dass, wenn ich den Gegendruck für die Pumpe erhöhe, indem ich den Schlauch etwas knicke, dass das Pumpengeräusch ab dem Knick fast nicht mehr übertragen wird. Der Luftstein hat nämlich mit gebrummt. Die Sprudelleistung bleibt aber gleich. So konnte ich die Geräusche in der Wanne weiter auf ein Minimum reduzieren. Da freut sich der Fisch (denke ich). :)
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Rolli_San » Do 15. Sep 2016, 08:25

Versuch macht kluch
freut mich fĂĽr dich und deinen Fi(s)ch
Respekt das du das als "Frau" so toll hinbekommst ....
GruĂź Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Do 15. Sep 2016, 08:44

Ich habe Gott sei Dank viel von meinem Vater abbekommen, dem mal ein überdurchschnittlich hohes logisches Denkvermögen diagnostiziert (klingt doof, mir fällt gerade nichts anderes als Wort ein) wurde.

Dadurch habe ich immer kreative Ideen, alleine durch eine gewisse Logik. Das bringt schon viel. Und wenn ich mal keine Idee habe, dann wohne ich ja zum Glück mit einem Ingenieur zusammen, irgendwas fällt uns fast immer ein :P
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Sa 17. Sep 2016, 09:18

So heute ist der kleine Mann umgezogen in die Bowl. Die kam gestern zum Glück noch und ich konnte sie säubern und Wasser einlassen, Aufsalzen und Kh anpassen. Heute morgen dann noch mit warmen Wasser die Temparatur angepasst.

Naja jetzt isser drin und er findet es kacke. Schwimmt die ganze Zeit im Kreis und will weg. Er ist echt ne richtige Memme :roll:

Dabei wird er so verwöhnt! Ich habe aus einer alten katzenklohaube eine Riesen Haus rein getan, damit er sich verstecken kann. Ignoriert er und hängt lieber an der Wand der Bowl und will weg. Hab ne Hand voll Kies rein gemacht, damit er sich beschäftigen kann und eine styrodurplatte auf die Oberfläche, damit er weiter Rückzugsmöglichkeit hat. Naja er muss sich wohl noch eingewöhnen.

Kann es sein, dass ihm die blaue Farbe nicht gefällt???
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Rolli_San » So 18. Sep 2016, 00:37

Verhalten eigentlich normal, er kennt es nicht und is eh bisl "schach auf der Brust" , und noch dazu is er ganz alleine (Koi sind ja Schwarmfische und wĂĽrden in so einer Situation ganz eng aneinader schwimmen)

wie groĂź ist dein Bowl ?

BITTE BITTE nimm den Kies und die Katzenklohaube raus :!: :!: :!: :!: das bringt überhaupt nix .... außer zusätzliche Gefarenquellen
Styrodurplatte ist ganz gut .... wĂĽrde aber lieber 3/4 mit Decke oder Platte auf dem Bowl abdunkeln
GruĂź Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » So 18. Sep 2016, 07:31

Kann die Haube raus nehmen. Geht er eh nicht rein. Ecken, wo er sich verletzen kann, hat die aber nicht, da ist alles abgerundet, da achte ich immer drauf. Den Kies kennt er eigentlich aus dem Teich, das ist kleiner Feinkies. Bisher hatte ich da keine Probleme und da ich gelesen habe, dass die Koi gerne gründeln, hatte ich irgendwann welchen rein getan. Wird dann ab dem nächsten Jahr zwar eh nicht mehr gehen wegen dem Bodenablauf, aber bisher lutschen sie ihn gerne ab. Meinst Du, das ist in der Bowl ein Problem für ihn??

Ja er hat sich mittlerweile beruhigt. Soll ich wirklich alles wieder abdunkeln? Ich hatte gestern das Gefühl, dass er ganz froh ist, dass er mal wieder ein bisschen Licht hat und rum schwimmen kann nach vier Tagen dunklen Gefängnis.

Soll ich einen Goldfisch mit rein setzen?? Die sind ja nicht so empfindlich :mrgreen: dann wäre er nicht alleine
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » So 18. Sep 2016, 07:32

Ach so die Größe ist Höhe 60cm, Durchmesser 120cm, 620 Liter.
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Fischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste