Mein Koi steht Kopf :(

Alles rund um Krankheiten

Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Sa 3. Sep 2016, 19:00

Hallo Leute,

Ich habe bei meinem Koi heute beobachtet, dass er kopf√ľber im Teich h√§ngt, sich dann kaum bewegt. Sonst frisst er aber und ist die meiste Zeit aktiv.

Ich glaube aber, er hat irgend etwas, ich kann mir nicht vorstellen, dass das normal ist. Ich habe in der Suche nichts finden können, wisst ihr, was es sein könnte und was ich tun soll?? :cry:

Ich habe euch ein Video hochgeladen.

Lg und danke

Eure Bianca
Dateianhänge

[ Gebe QuickTime-Datei wieder ] trim.F00CDAB2-8F03-4923-83D9-F4EEE2F90562.MOV [ 14.4 MiB | 2348-mal betrachtet ]

Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Sa 3. Sep 2016, 19:20

Der Upload hat wohl nicht geklappt.

Habe es bei youtube hochgeladen.

https://youtu.be/LzPAgR1VmiQ
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Bjoern » So 4. Sep 2016, 05:32

Moin Bianca,

w√ľrde erst mal Ruhe bewahren und beobachten, wenn sonst keine Auff√§lligkeiten vorhanden sind.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » So 4. Sep 2016, 18:16

Hallo Björn,

Heute habe ich es bei ihm nicht gesehen. Er hing zwar ein bisschen rum, aber zumindest nicht halb kopf√ľber. Gefressen hat er auch. Ich beobachte die Tage weiter.

Danke und lg
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Bjoern » Mo 5. Sep 2016, 12:38

Moin Bianca,

wenn es wieder weg ist .... alles gut. Dem Paddler ging es halt mal nicht gut ... wie wir auch mal schlechte Tage haben ohne gleich Medizin einzuwerfen bzw. krank zu sein.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Sa 10. Sep 2016, 07:25

Hallo Björn,

Ich habe ihn die letzten Tage immer mal wieder beobachtet. Er hing mal rum, aber er stand nicht Kopf. Zumindest habe ich es nicht bemerkt. Jetzt sitzen wir gerade auf der Terasse und es ist wieder ganz schlimm. Er steht teilweise fast senkrecht! Ich habe auch das Gef√ľhl, seine Schleimhaut sieht eigenartig aus. Ich bringe ihn nachher zum Koi Center zum Abstrich und wenn die da nichts finden, rufe ich Montag den KoiDoc. Irgendwas stimmt da nicht!
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Sa 10. Sep 2016, 12:55

So ich bin zur√ľck. Wir haben nichts gefunden. Keine Parasiten. Die Wasserwerte sind gut. Aber die Schleimhaut war definitiv auff√§llig. Also er hat irgendwas. Das Koi-Center vermutet Bakterien. Dieses Jahr sollen wohl viele vermehrt Probleme mit Bakterien im Wasser haben. Alternativ k√∂nnte es auch eine Schwimmblasenentz√ľndung sein. (Ver√§ndert sich dann die Schleimhaut?)

Ich sollte ein Salzbad versuchen und wenn es nicht besser wird bei ihm, dann muss der Tierarzt kommen.

Salzbad habe ich versucht. Aber er wird sofort extrem unruhig und fängt an zu kippen. Habe ihn dann wieder raus genommen, mit halber Salzmenge versucht, zweimal, aber er kippte gleich wieder. Durch den Luftausströmer löst sich das Salz aber auch ziemlich schnell auf, vielleicht war es zu schnell. Evtl. habe ich ja auch was falsch gemacht.

Auf jeden Fall weiß ich nicht, was er hat. Und jetzt jagen die anderen ihn auch noch :cry:
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Bjoern » Sa 10. Sep 2016, 13:49

Moin Bianca,

wie hoch und wie hast du das Salz dosiert ? War auf jeden Fall die richtige Entscheidung den Paddler wieder aus dem Salzbad zu nehmen. Stress und dazu geh√∂ren auch Krankheiten k√∂nnen eine Ver√§nderung der Schleimhaut hervorrufen. Bakterielle Probleme sollte dann aber doch ein Doc diagnostizieren und entsprechende Behandlungsmassnahmen anordnen. Gleiches bei der Schwimmblase falls die betroffen sein sollte, abkl√§ren ob eine Therapie √ľberhaupt Sinn macht.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Cleomy » Sa 10. Sep 2016, 14:10

Hi Björn,

Ich sollte das Salz dosieren mit 12 % also 12 kg pro 1.000 l. Habe wahrscheinlich den Fehler gemacht, dass ich zu viel auf einmal rein gemacht habe, da sich das dann durch den Luftstein total schnell aufgel√∂st hat. Wahrscheinlich war es zu viel auf einmal. Aber ich dachte, wenn das Salzbad 15 Minuten dauern soll, dann kann ich ja nicht √ľber Stunden immer Salz schluckweise rein tun, das w√§re dann ja ein Dauerbad :?

Was heißt denn bei Schwimmblase, wenn eine Therapie Sinn macht? Kann man da nichts machen?? Muss man ihn dann einschläfern??? :cry:
Cleomy
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 19:24

Re: Mein Koi steht Kopf :(

Beitragvon Bjoern » Sa 10. Sep 2016, 15:34

Moin Bianca,

f√ľr kranke uns schwache Koi werden von einer bekannten Tier√§rztin 20g/l f√ľr 10-20min empfohlen. Somit ist die empfohlene und verwendete Dosis noch unter diesem Wert. Normal hast du alles richtig gemacht. Wasser - Salz und dann Fisch und in Ruhe lassen ausser der fisch kippt - dann wieder raus. W√ľrde es morgen nochmal probieren und gehe mal von keinem Rechenfehler bei der Dosierung aus.
Bei der Schwimmblase kommt es auf den Zustand bzw. die schwere der Erkrankung an. Das ist von hier aber nicht einzusch√§tzen oder zu beurteilen ob es √ľberhaupt die Schwimmblase ist und ob ein Keulen √ľberhaupt in Frage kommt. Darum soll ein Koidoc die Situation beurteilen.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Nächste

Zur√ľck zu Fischkrankheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast