Filter wie richtig wieder starten nach dem Winter?

Fragen und Antworten rund um den Koiteich

Re: Filter wie richtig wieder starten nach dem Winter?

Beitragvon Peterskois » Mi 28. Mai 2014, 08:43

Wow, vielen Dank Blörn für deine tolle Übersicht! Für mich kommt sie ein bisschen spät.

@Helmut: Auch ich habe diesen Frühling meine Technik ein Stück weit erneuert. Wo hast du deine gekauft? Ich hatte mich fleißig online umgeschaut, bin dann aber letztlich in einer Poolshop fündig geworden: http://www.pool-chlor-shop.de/ . Hätte ich vorher auch nicht unbedigt gedacht. Der Umbau hat aber gut geklappt und meine Schätze sind putzmunter und happy.
Peterskois
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 6. Mai 2014, 14:09

Re: Filter wie richtig wieder starten nach dem Winter?

Beitragvon gĂĽnter » Mi 28. Mai 2014, 16:11

Hallo,
ich habe diese Beiträge erst jetzt gelesen und mir fällt auf, dass einige empfehlen die Filteranlage den Winter über durchgehend zu betreiben. Wenn das Wasser nicht gleichzeitig beheizt wird, halt ich das für sehr problematisch! Die Anomalie des Wassers sorgt dafür, das sich bei Minustemperaturen an der Oberfläche eine isolierende Eisschicht bildet. Das Wasser am Grund des Teichs wird in der Regel nie kälter als 4 Grad. Bei einem durchlaufendem Filter wird das Wasser durchmischt und es kommt nicht zu einer schützenden Eisschicht. Dies hat zur Folge, dass die Temperaturen bis nahe dem Gefrierpunkt fallen können und im Extremfall bei sehr hohen Minusgraden der komplette Teich durchfriert!
GruĂź

GĂĽnter
gĂĽnter
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 08:18

Re: Filter wie richtig wieder starten nach dem Winter?

Beitragvon Bjoern » Mi 28. Mai 2014, 20:00

Moin GĂĽnter,

an dieser Stelle sollte vielleicht noch einmal erwähnt werden, dass ohne ausreichende Isolation und Teichabdeckung ein Durchlaufen der Filteranlage sinnfrei ist, ausgenommen natürlich diejenigen die mit Brunnenwasser speisen können. Das hätte vielleicht diesen Winter funktioniert wo die Wassertemperaturen kaum unter 8°C gesunken sind, aber der nächste Winter mit -20° kommt bestimmt.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Filter wie richtig wieder starten nach dem Winter?

Beitragvon Willi » Mi 28. Mai 2014, 21:10

Das mit der Durchmischung des Wassers macht ein größerer Koi auch mit nur ein paar Flossenschlägen.
Die Anomalie des Wassers wird es in unseren kleinen oder etwas größeren Teichen nicht geben, außer der Teich ist 3m tief und es gibt keinen Fisch darin.
Ein zufrieren wĂĽrde ich auch vermeiden, wie sollte da noch ein Gasaustausch stattfinden.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 312
Bilder: 2
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 22:22

Re: Filter wie richtig wieder starten nach dem Winter?

Beitragvon Helmut » Mi 28. Mai 2014, 21:56

Servus Peter,

Die Technik hab ich gebraucht von nem Bekannten gekauft, mittlerweile aber mit größeren Pumpen nachgerüstet. Siebfilter und Helixkammer sind von FIAP

Mein Filter ist im Winter nach wie vor aus. NatĂĽrlich wird auch nicht gefĂĽttert und vor dem Winter wird ein groĂźer wasserwechsel gemacht. Im Januar oder Februar auch noch mal.
Besser wäre heizen sicherlich aber so muss es auch gehen und lt. Rainer Thanner bin ich nicht der einzige der das so erfolgreich macht.

Viele GrĂĽĂźe
Helmut
Helmut
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 18:38

Vorherige

ZurĂĽck zu Rund um den Koiteich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast