Vom Garten- zum Koiteich

Hier kommt eure Teichbaudoku rein

Moderator: San

Re: Vom Garten- zum Koiteich

Beitragvon Teich4You » Mo 14. Aug 2017, 08:10

Einige Wochen sind nun wieder vorbei und einiges ist passiert.

Erst gab es neue Fische.
Maruhiro Kohaku 48cm, Weibchen
Marusei Ginrin Karashi 50cm, tatsächlich auch weiblich, momentan eher lang als breit


Dann kam das groĂźe Unwetter mit Dauerregen ĂĽber merhere Tage.
Es hat mir den Filterkeller geflutet und meine Sammeltonne fĂĽr das Schmutzwasser aufgetrieben.
Dabei ist ein Schieber der Filterkammer abgerissen und der Teich rückwärts in die Technik-Kammer gelaufen.
Das UnglĂĽck passierte Morgens und wie durch ein Wunder bin ich gegen 4.30Uhr mit so einem BauchgefĂĽhl aufgewacht.
Aber das war längst nicht alles.
Die Ganzen Story gibt es hier: https://youtu.be/4Sr-cxhz4fI und hier https://www.youtube.com/watch?v=7U-i8bMgRN0

Der Tierarzt war auch schon vor Ort.
Durch den ganzen Stress an meinem Teich wollte ich sicher gehen und er fand auch tatsächlich was.
Dann wurde also noch gegen Ichtyo behandelt.

Auch dazu gibt es Bilder und einen Videobeitrag:

https://youtu.be/dtq1c8aJFJQ



Heute sind alle wieder munter, der Teich ist klar und ich hoffe das der Sommer noch ein paar Tage mit +20 Grad bringt, damit ich gut in den Winter komme.

Benutzeravatar
Teich4You
 
Beiträge: 167
Bilder: 36
Registriert: Di 15. Dez 2015, 07:52
Wohnort: bei Peine

Re: Vom Garten- zum Koiteich

Beitragvon Bjoern » Di 15. Aug 2017, 15:27

Shit happens ... das gehört leider dazu.
Wenn jetzt alles wieder in Ordnung ist kannst du doch zufrieden sein ;)

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Vom Garten- zum Koiteich

Beitragvon Teich4You » Do 28. Sep 2017, 11:40

Hier habe ich ja bisher gar nicht weiter berichtet.
Es ist doch noch eine ganze Menge passiert.

Einige Tage nach der Behandlung ist mir der Karashi verstorben:
https://youtu.be/nuVElLkAS8k

Es wurde dann viel gerätselt und recherchiert und beraten.
Die halbe Internetkompetenz wurde involviert und es gab nun auch schon etliche andere Blogs und Berichte zum Thema CO2.
Auslöser war wohl tatsächlich ich damals.
Hier mein Statement:
https://youtu.be/epTWlmgDcsA

Nachdem sich die Situation beruhigt hatte, fing ich an mich mit dem Thema Strömung zu beschäftigen.
Dazu ein weiterer Beitrag:
https://youtu.be/3nFFU4eV8G8

Ich musste dann noch eine Zeit lang mit Fadenalgen kämpfen, die nun aber auch wieder beseitigt wurden.
Zur Zeit geht es steil auf den Winterbetrieb zu.
Einige Vorbereitungen wurden schon getroffen, andere folgen noch.

Das September Update stellt sozusagen den aktuellsten Stand da:
https://youtu.be/oZ9P9qGaMl0

Hier trotzdem noch einige Bilder die in der letzten Zeit entstanden sind.







Benutzeravatar
Teich4You
 
Beiträge: 167
Bilder: 36
Registriert: Di 15. Dez 2015, 07:52
Wohnort: bei Peine

Vorherige

ZurĂĽck zu Teichbaudoku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast